Q5: Anämieabklärung

Sie haben elektiv eine 63-jährige Patientin aufgenommen – der Hausarzt hat bei zunehmender Müdigkeit und leichter Anstrengungsdyspnoe ein Blutbild gemacht und eine Anämie festgestellt. Er weist sie jetzt für Gastro- und Koloskopie zu. Erweiterte Anamnese und körperliche Untersuchung sind bland. Die Patientin nimmt keine Medikamente, Vorerkrankungen sind nicht bekannt. Was sind Ihre Überlegungen anhand von Blutbild und Labor? Was möchten Sie anamnestisch noch in Erfahrung bringen? Welches Prozedere schlagen Sie auf der Visite vor?

Verfasst von:
Lars C. Huber

Lars C. Huber ist Internist und Pneumologe. Als Kaderarzt war er im Spital Lachen und im UniversitätsSpital Zürich tätig. Heute leitet Lars C. Huber das Departement Innere Medizin im Stadtspital Waid & Triemli und ist Chefarzt der Klinik für Innere Medizin am Standort Triemli in Zürich.

Alle Artikel anzeigen:
Verfasst von: Lars C. Huber

Elisabeth Weber & Lars C. Huber