Fragmentierung der Medizin – sinnvoll ?

Müssen wir tatsächlich für jedes und alles einen Schwerpunkttitel/ einen Fähigkeitsausweis einrichten? Wir glauben nein – Solche Titel können bei ausgewählten Themen gewinnbringend sein für das Spital, für das Team und vor allem für die Patienten. Aber es gibt viele Fragen, die alle Ärzte im Grundsatz beantworten können müssen. Hier diskutieren wir am Beispiel der Ernährung die Gefahren einer Fragmentierung der Medizin. Dieser Entwicklung schauen wir mit Besorgnis entgegen – und geben Gegenwind wo nötig.

Verfasst von:
Elisabeth Weber

Elisabeth Weber ist seit dem Studium der Medizin als Spitalinternistin tätig. Als Kaderärztin war sie am UniversitätsSpital Zürich, Spital Männedorf und am Stadtspital Waid und Triemli tätig. Seit Mai 2020 ist sie Chefärztin der Klinik Innere Medizin Standort Waid.

Alle Artikel anzeigen:
Verfasst von: Elisabeth Weber

Elisabeth Weber & Lars C. Huber